Billiger-Kredit.net

den billigsten Kreditanbieter im Kreditvergleich finden

Sofortkredite - die schnelle Art der Wunscherfüllung

 

Wenn plötzlich ein Haushaltsgerät defekt ist, ein neues Fahrzeug oder Möbel angeschafft werden müssen oder ein anderer langersehnter Wunsch erfüllt werden soll, dann wird die Kaufentscheidung oftmals durch einen Sofortkredit erleichtert. In der Regel unkompliziert werden dem Verbraucher die Zweifel schnell genommen und das Produkt wird gekauft.

Sofortkredite an allen Ecken

Sofortkredite werden in unterschiedlichen Formen angeboten. Zum einen gibt es Absatzfinanzierungsgeschäfte bei denen der Kredit beim Kauf eines Produkts, wie bspw. einem Fernseher oder Einrichtungsgegenständen angeboten wird und auf der anderen Seite Sofortkredite, die entweder telefonisch oder in der Regel über das Internet abgeschlossen werden. Online gibt es zahlreiche Vergleichsportale wie z.B. Sofort-Kredit.net auf denen aktuelle Sofortkredit-Angebote verglichen werden können.

Absatzfinanzierung darf es ein wenig mehr sein?

Wer im Möbelgeschäft oder beim Elektrohändler vor die Qual der Wahl gestellt wird, dem wird die Kaufentscheidung durch einen günstigen Kredit in der Regel erleichtert. Sinn und Zweck der Absatzfinanzierung ist natürlich, dass der Händler einen höheren Umsatz erreicht. Hier gilt es aber zu vergleichen, denn eine Absatzfinanzierung ist nicht immer günstig. Denn wer im Anschluss an die Finanzierung noch den Kaufpreis verhandeln möchte, der wird schnell feststellen, dass der günstige Kredit nichts anderes als ein versteckter Rabatt war.
Wer hier clever sparen möchte, der schließt besser einen Sofortkredit im Internet ab und handelt mit dem Händler einen Rabatt aus. Aber nicht selten dient die günstige Absatzfinanzierung auch als Einstiegsgeschäft für die kreditgebende Bank. Ist der Kunde erst einmal mit günstigen Konditionen "geködert" treffen in regelmäßigem Abstand Angebote für neue Kredite ein.

Sofortkredit im Internet oder per Telefon

Mittlerweile gibt es in Deutschland eine Reihe von Banken, die in erster Linie Kredite über die o.a. Vertriebskanäle vermitteln. Dabei wird häufig mit Zinsen geworben, die außerordentlich niedrig sind. Bspw. bewirbt aktuell eine in England ansässige Bank mit einem Sofortkredit für sagenhafte 2,9 %. Aber genaueres Hinschauen lohnt sich. So werden diese Konditionen nur unter der Bedingung geringer Laufzeiten und Darlehenssummen und vor allem guter Bonität angeboten.
Je länger die Laufzeit oder die gewünschte Kreditsumme dann ausfällt, desto höher ist dann auch der Zins. Die Mehrzahl der Sofortkredite bieten dabei noch flexible Sonderzahlungen bis hin zu einer vollständigen Tilgung vor Ablauf der Laufzeit. Auch die Beantragung ist in der Regel unkompliziert und eine Zusage erfolgt in der Regel innerhalb weniger Tage.